Lasermarkierer

3D Beschriftungslaser Taste mit einer Kamera zur automatischen Anpassung der Grafik der Form des Produktes 130 x 130mm

Produkt im Ausstellungsraum
TASTE-WHITE
  • KatalognummerRCFB-3D-SC
  • Stand. Prak. Bereich130x130 mm

  Wie wähle ich eine Maschine?

Abgedeckte Version des Tisch-Fasermarkierungslasers mit 3D Galvokopf und eingebautem 3D Scanner und einem...

Abgedeckte Version des Tisch-Fasermarkierungslasers mit 3D Galvokopf und eingebautem 3D Scanner und einem Arbeitstisch 130 x 130mm. Als Laserquelle wird hier Max Photonics mit einer Leistung von 50W, eventuell eine andere ausgewählte Quelle verwendet. Der Laser hat neben dem eingebauten 3D Scanner auch eine eingebaute Rotationsachse zur Markierung von rotierenden Bestandteilen, einen linearen Tisch zur Markierung größerer Produkte, die größer sind als die Arbeitsfläche. Nicht zuletzt hat dieser Laser auch einen eingebauten sehr schnellen und genauen Autofokus mit einem CMOS Sensor.

Der Faserlaser hat im Bereich der Markierung von eisenhaltigen oder nicht eisenhaltigen Metallen, harten Kunststoffen und einer ganzen Reihe weiterer Materialien viele Möglichkeiten. Die Kennzeichnung mit dem Faserlaser ist schnell und fein. Die Markierungsbreite beträgt 0,03 mm und die Markierungsgeschwindigkeit erreicht bis zu mehrere Meter pro Sekunde.

3D Markierungslaser
In den vergangenen Jahren wurden unsere Laser zur Markierung von flachen Gegenständen, zum Beispiel in der Werbe- und Verarbeitungsindustrie verwendet. Unter Nutzung der rotierenden Achse war es möglich regelmäßige Rotationsobjekte zu markieren. Auch hier war es jedoch erforderlich immer die gleiche Entfernung zwischen dem optischen System und dem markierten Objekt einzuhalten. Der 3D galvanometrische Markierungskopf ändert alles sehr schnell.

Wie funktioniert es?
Ein gängiger Galvanometer hat zwei Spiegel, die mit ihrer Bewegung die Richtung und die Geschwindigkeit des konzentrierten Laserstrahls auf einer geraden Fläche steuern. Im 3D Gravierkopf werden diese zwei Spiegel noch durch eine bewegliche Linse ergänzt, die in einem bestimmten Bereich die Entfernung des gesamten Systems, also den Abstand des Kopfes der Maschine vom Objekt steuern kann. Dies ermöglicht auch die Markierung von dreidimensionalen Objekten. Alles wird durch eine intuitive Software zur einfachen Einstellung ergänzt.

Die Markierung von 3D Objekten ist nicht die einzige Änderung, die der Einsatz des 3D Kopfes in der Markierungsmaschine mit sich bringt. In der Vergangenheit war es sehr kostspielig Maschinen mit einer größeren Arbeitsfläche als 300 x 300 mm auszustatten. Eine Einschränkung war die sehr schwer herstellbare größere F-Theta Linse, die für den Betrieb der Maschine erforderlich ist. Der 3D Kopf ermöglicht jedoch eine laufende Veränderung des Schärfeabstandes, wodurch auch die Konstruktion von Maschinen mit einer größeren Arbeitsfläche erleichtert wird. Diese Änderungen haben nicht lange auf sich warten lassen und heute sind wir in der Lage, Ihnen einen Markierungstisch mit einer Fläche von bis zu 1 200 x 1 200 mm anzubieten.

Eingebauter linearer Tisch
Der Laser hat in der Y Achse einen eingebauten linearen Tisch. Dies ermöglicht es Gegenstände zu markieren, die in einer Richtung größer sind, als die Arbeitsfläche. Dank der Innenabmessungen des Laser von 600 x 530 mm können auch viel größere Gegenstände markiert werden, die größer sind als die durch die Theta Linse vorgegebene Arbeitsfläche.

Eingebaute Rotationsachse
Die eingebaute Rotationsachse ermöglicht die Markierung von rotierenden Gegenständen an ihrem gesamten Umfang. Dies eignet sich zum Beispiel in der Schmuckindustrie zur Markierung von Ringen und anderen Erzeugnissen. Mit der eingebauten 50W Laserquelle können auf diesem Laser auch Gegenstände aus weichen Metallen wie Gold und Silber markiert werden. Dank dem eingebauten 3D Scanner können so sehr leicht zum Beispiel Hochzeitsringe markiert werden ohne die Form des Ringes zum Zweck der 3D Markierung umständlich modellieren zu müssen.

Autofokus
Der Laser verfügt über einen sehr genauen und schnellen Autofokus mit einem CMOS Sensor. Dies ermöglicht eine sehr schnelle und genaue Einstellung der Schärfe am zur Markierung vorgesehenen Gegenstand. Dank dem 3D Galvokopf kann die Mitte der Arbeitsachse Z, gegebenenfalls der obere Teil der Arbeitsachse Z scharf erfasst werden. Der erste Fall wird insbesondere bei der 2D Markierung eingesetzt. Der Fokus am oberen Bereich wird bei der 3D Markierung verwendet.

  • Maschinenmaße600x555x750 mm
  • AutofokusYes
  • GalvoscannerScanlab
  • Stand. Prak. Bereich130x130 mm
  • 3D Arbeit. Reichweite3D/2D
  • Arbeiten. Temperatur15 - 40 °C
  • Software3D Laser
  • Quelle
  • Zubehör
    AD Oracle iQ 1 Katalognummer: BRM-EXT-M
    Maschinenmaße: 430x980x430 mm
    Gewicht: 65 kg
    Luftstrom: 380 m3/h
    Amount of filter elements: 3
    Stromverbrauch: 1100 kW
    Inlet flange: 75
    Effectiveness of filtration: 99.997
    Beschreibung:Die BRM extractor M Filteranlage ist die beste ihrer Klasse. Die ausgezeichnete Leistung wird jetzt noch zusätzlich durch das iQ Betriebssystem gesteigert, das eine Reihe von einzigartigen Funktionen in einer kompakten Einheit kombiniert. Das iQ Betriebssystem arbeitet auf zwei Ebenen. Für den Benutzer ist es bedienfreundlich und liefert aktuelle Informationen. Darüber hinaus sammelt das System die analytischen Daten, die heruntergeladen und für die weitere Verarbeitung genutzt werden können. Dank dem iQ System befindet sich die Leistung und Sicherheit der dieser Einheit auf einem hohen Niveau, wobei die Kosten und der Zeitaufwand für die Wartung minimiert werden.
    Zeig mehr


  • Optionales Zubehör

Versuchsweise bereiten wir ein Angebot für die ausgewählte Maschine und deren Betriebskosten.

Unsere Spezialisten beraten Sie über die für Ihre Produktion am besten geeignete Maschine

Wie wähle ich die richtige Maschine aus?