Lasermarkierer

Faserlaser zur Beschriftung mit einer erweiterten Arbeitsfläche von 600 x 600mm oder 1200 x 1200mm

Produkt im Ausstellungsraum
Leg Machine
  • KatalognummerRCFB-3D large
  • Stand. Prak. Bereich600x600 mm

  Wie wähle ich eine Maschine?

Markierungsfaserlaser mit einem 3D Kopf zur Bearbeitung großer Vorlagen mit einer Arbeitsfläche von 600 x...

Markierungsfaserlaser mit einem 3D Kopf zur Bearbeitung großer Vorlagen mit einer Arbeitsfläche von 600 x 600 mm, die auf bis zu 1200 x 1200 mm erweitert werden kann und einer Leistung von 30, 60 oder 100W. Auf Anfrage arbeiten wir für Sie ein Angebot für eine Maschine mit einer größeren Leistung und Arbeitsfläche aus. Dieser Laser ist zum schnellen und präzisen Gravieren von Metall bestimmt. Graviert werden können jedoch auch ausgewählte Kunststoffe, Steine und weitere Materialien.

Der Faserlaser hat einen sehr breiten Einsatzbereich auf dem Gebiet der Kennzeichnung von eisenhaltigen und nicht eisenhaltigen Metallen, harten Kunststoffen und einer Reihe weiterer Materialien. Die Kennzeichnung mit dem Faserlaser ist schnell und fein. Die Breite der Markierungslinie bewegt sich je nach der verwendeten Arbeitsfläche zwischen 0,02 – 0,05 mm und die Geschwindigkeit erreicht gängig bis zu mehrere Meter pro Sekunde. Wir empfehlen immer vor dem Kauf einer Maschine ein Beratungsgespräch mit unseren Fachleuten und eventuell einen Testlauf mit den von Ihnen verwendeten Materialien in unseren Vorführräumen.
 
3D Markierungslaser
In den vergangenen Jahren wurden unsere Laser zur Markierung von flachen Gegenstände in der Werbe- und Verarbeitungsindustrie verwendet. Unter Nutzung der rotierenden Achse war es möglich nur regelmäßige Rotationsobjekte zu markieren. Auch hier war es jedoch erforderlich immer die gleiche Entfernung zwischen dem optischen System und dem markierten Objekt einzuhalten. Der neue 3D galvanometrische Kopf ändert alles.
Wie funktioniert es?
Ein gängiger Galvanometer hat zwei Spiegel, die mit ihrer Bewegung die Richtung und die Geschwindigkeit des konzentrierten Laserstrahls auf einer geraden Fläche steuern. Im 3D Gravierkopf werden diese zwei Spiegel noch durch eine bewegliche Linse ergänzt, die in einem bestimmten Bereich die Entfernung des gesamten Systems, also den Abstand des Kopfes der Maschine vom Objekt steuern kann. Dies ermöglicht auch die Markierung von dreidimensionalen Objekten. Alles wird durch eine intuitive Software zur einfachen Einstellung ergänzt.
Die Markierung von 3D Objekten ist nicht die einzige Änderung, die der Einsatz des 3D Kopfes in der Markierungsmaschine mit sich bringt. In der Vergangenheit war es, wegen der sehr schwer herstellbaren F-Theta Linse, die für den Betrieb der Maschine notwendig ist, sehr kostspielig für Maschinen eine größere Arbeitsfläche als 300 x 300 mm sicherzustellen. Der 3D Kopf ermöglicht jedoch eine laufende Veränderung des Schärfeabstandes, wodurch auch die Konstruktion von Maschinen mit einer größeren Arbeitsfläche erleichtert wird. Dank der neuen Linse sind wir heute in der Lage Ihnen eine Markierungsmaschine mit einer Arbeitsfläche von bis zu 1200 x 1200 mm anzubieten.

  • Maschinenmaße745x530x430 mm
  • EigenschaftenOptionaler Mini PC Wählbare Arbeitsfläche von bis zu 1200x1200mm
  • AutofokusOptionally
  • GalvoscannerScanlab
  • Stand. Prak. Bereich600x600 mm
  • 3D Arbeit. Reichweite2D
  • Arbeiten. Temperatur15 - 40 °C
  • Optional workspace1200x1200 mm
  • Optional workspace150x150 mm
  • Software3D Laser
  • Quelle
  • Zubehör
  • Optionales Zubehör
    562H.00.00.200_UL2004-bl-a Katalognummer: UNI-200
    Beschreibung:Hellblaue Brille mit Glaslinsen mit speziellem Filter gegen mögliche Augenschäden von reflektierten Laserstrahl. Ein Futteral ist enthalten. VLT 70%. Schutzstufe: DIR LB6 bei 1080 nm (+ DI LB4 bei 10600nm). Weiterer Schutz: 190-260 nm: D LB8 IR LB4 815-1400 nm: DIR LB3 850-1400nm DIR LB4 890-1400 nm: DIR LB5 930-1400 nm: D LB6 IR LB7 1400-3000nm: DI LN4

Versuchsweise bereiten wir ein Angebot für die ausgewählte Maschine und deren Betriebskosten.

Unsere Spezialisten beraten Sie über die für Ihre Produktion am besten geeignete Maschine

Wie wähle ich die richtige Maschine aus?