Faser-Laserschneideanlage

3D 5-Achsen-Produktionslinie HSG für die Bearbeitung von Profilen bis zu 210/6000 mm

TP650
  • KatalognummerHS-TP65
  • Empfohlene Leistung1000 - 4000 W
  • Abdeckung
  • Arbeitsbereich3000x6500 mm
  • Rotationsachse Länge6500 mm
  • Max. Geschwindigkeit der Bewegung40 m/min
  • Positionsgenauigkeit0.05 mm

  Wie wähle ich eine Maschine?

Die professionelle automatische Linie für die 3D-Bearbeitung von Hohlprofilen und Profilen bis zu einer...

Die professionelle automatische Linie für die 3D-Bearbeitung von Hohlprofilen und Profilen bis zu einer Länge von 6000 mm nutzt das genaueste Schneidprinzip, bei dem das Material in hinterem, verschiebbarem, pneumatischem Spannfutter und vorderem Führungsspannfutter, das ebenfalls pneumatisch ist, befestigt ist. Das vordere Spannfutter hat eine Zuführungswalze, welche die genaue Materialposition garantiert. Beide Materialbefestigungen werden mit eigenem Motor angetrieben, der die genaue Rotation des verarbeiteten Materials sicherstellt. Der Schneidkopf wird nur in 3D-Ausführung geliefert mit dem ein Schneiden unter Winkel möglich ist, was zum Beispiel bei der Materialvorbereitung für das nachfolgende Schweißen Anwendung findet. Durch die automatische Materialzuführung erreicht die Maschine maximale Effektivität und ist so auch ausgezeichnete Wahl für die Fertigung größerer Produktserien.

Der Laser der Gesellschaft HSG Laser schneidet:
• Rundrohre mit einem Durchmesser von 20 - 210 mm
• Vierkantprofil (Hohlprofil) 20 x 20 - 150 x 150 mm
• Rechteckprofil mit einer Seitenlänge von 20 - 150 mm
• elliptisches Profil 20 - 150 mm
• Sechskant 20 x 20 - 150 x 150 mm

HS-TP65 verarbeitet eine breite Materialskala - von üblichen Rohren über Vierkantprofile bis hin zu offenen L- und U-Profilen. Einzige Bedingung ist der maximale Außendurchmesser 150 mm. Der Hersteller empfiehlt die Bearbeitung von Profilen ab Durchmesser 40 mm, einige unserer Kunden Bearbeiten aber problemlos auch kleinere Durchmesser - schon ab 18 mm.

Die Maschine HS-TP60 hat das Steuersystem PA der deutschen Firma Power Automation. Die Daten werden im 3D-Format IGES eingelesen, für die Vorbereitung der Daten empfehlen wir das Programm Solidworks. Nach dem Einlesen der Eingangsdaten wählt die Bedienung den Materialtyp und die Wanddicke des verarbeiteten Profils aus der Materialdatenbasis und bestimmt die Reihenfolge für das Brennen der einzelnen Öffnungen oder Schnitte. Damit ist die Grundbearbeitung beendet. Das Programm PA bietet jedoch auch eine Reihe fortgeschrittener Funktionen zur Optimierung des Brennprozesses oder zur Minimierung des Materialverbrauchs. Die erweiterte Kommunikation mit dem Laserschneidkopf erlaubt die Automatisierung einer reihe von Prozessen, die bei der einfacheren Variante HS-B60 manuell ausgeführt werden - automatischen Materialzentrieren, Durchbrennkontrolle, variable Steuerung der Geschwindigkeit und des Gasdrucks in verstärkten Profilecken. Der Materialwechsel und auch der eigentliche Brennprozess sind so effektiver und der Automatikbetrieb senkt den Anspruch an die technischen Kenntnisse des Bedienung.


Der Maschinenrahmen ist separat unverkäuflich, er ist nur mit ausgewählter Laserquelle erhältlich.

Dank unserer Preispolitik umfasst der Preis die eigentliche Maschine, ihren Transport zum Kunden innerhalb der Tschechischen Republik, die fachliche Installation und Inbetriebnahme mit Schulung der Bedienung. Die ca. 8-stündige Hauptschulung verläuft sofort nach Installation, der zweite Teil der Schulung erfolgt dann kostenlos etwa 30 Tage ab Maschinenübergabe.

Kunden außerhalb der Tschechischen Republik erhalten den gleichen Service, bezahlen aber zusätzlich den Transport der Maschine von der Grenze bis zum Bestimmungsort. Wir bemühen uns immer, diese Kunden auf annehmbarem Niveau zu halten und bestätigen Ihnen auf Ihre Anfrage gern die verbindliche Kalkulation.


Der genannte Maschinenpreis umfasst:

Anschaffen der Maschine mit ausgewählter Laserquelle
Transport zum Kunden an beliebige Adresse innerhalb der Tschechischen Republik
Komplette Installation der Maschine und Anschluss an elektrische Energie und Gase
Technische Unterstützung in Tschechisch oder Englisch
2 Lizenzen des Programms CypCut Tube – eine in der Maschine und eine für eine eventuelle Datenvorbereitung
Einschulung der Bedienung max. 12 Stunden
Der erste Teil der Schulung, in Dauer von ca. 8 Stunden, verläuft sofort nach Abschluss der Installation
Der zweite Teil der Schulung erfolgt nach etwa dreißig Tagen Maschinenbetrieb


Beschreibung der Herstellung des Rahmens der Fasermaschinen

Bei der Herstellung wird der Rahmens der CNC-Maschine zuerst auf 600°C erwärmt, dann nach vorab eingestelltem Schema über 24 Stunden in Kühlbox langsam gekühlt. Die Bearbeitung erfolgt dann auf einer 8-Meter langen Sonderfräsmaschine. Alle Schweißnähte werden ausschließlich unter Schutzatmosphäre ausgeführt. Durch dieses Verfahren kann für die Maschine lange Standzeit ohne mechanische Deformation garantiert werden.

Im Vergleich mit anderen Lasern haben Faserlaser (manchmal auch Fiber / Fibrelaser) den höchsten Wirkungsgrad (CO2-Laser – 10 %, YAG-Laser – 2 %, Faserlaser – 30~35 %). Gleichzeitig benötigen sie durch die Übertragung des Laserstrahls mittels optischer Faser keine komplizierte, schwer einstellbare innere Optik noch andere bewegliche innere Komponenten. Faserlaser haben niedrige Betriebs- und Wartungskosten Kosten und gleichzeitig eine sehr hohe Standzeit von bis zu 80-100 Tausend Stunden. Im Vergleich zu konventionellen CO2-Lasern haben Faserlaser eine höhere Energiedichte des Laserstrahls (= die Energie des Laserstrahls ist auf kleinerer Fläche konzentriert). Deshalb haben Faserlaser eine weit kleinere Schnittbreite mit scharfem Rand. So kann genaues Schneiden sehr feiner Strukturen erzielt werden. Die mehrfach höhere Schneidgeschwindigkeit sichert dann einen geringeren Temperatureingriff an der Schnittstelle und minimalisiert so eventuelle wärmebedingte Materialdeformationen.

  • Maschinenmaße12000x4800x2400 mm
  • Abdeckung
  • Ladekapazität2000 kg
  • Herunterladen 100 kg
  • Arbeiten. Temperatur5 - 40 °C
  • Arbeitsfeuchtigkeit< 90 %
  • Arbeitsbereich3000x6500 mm
  • Vorderer KlemmentypPneumatisch
  • Art des hinteren GreifersPneumatisch
  • Methode der EinrichtungAutomatisch
  • Rotationsachse Länge6500 mm
  • Min. durchschnittliche Fäulnis. Teile20 mm
  • Max. durchschnittliche Fäulnis. Teile210 mm
  • Max. Beschleunigung1 G
  • FahrenServomotoren
  • SoftwarePower automation
  • Max. Geschwindigkeit der Bewegung40 m/min
  • Positionsgenauigkeit0.05 mm
  • Quelle
    Name:Raycus Laserquelle 1000 W
    Maschinentyp:Faserlaser
    Optische Leistung:1000 W
    Stromverbrauch:7 kW
    Wellenlänge:1064 nm
    Gewicht:140 kg
    Kat. Nummer:R1000
    Lebenszeit:80000 h

    Name:IPG Laserquelle 1000 W
    Maschinentyp:Faserlaser
    Optische Leistung:1000 W
    Stromverbrauch:3 kW
    Wellenlänge:1064 nm
    Gewicht:150 kg
    Kat. Nummer:I1000
    Lebenszeit:100000 h

    Name:Raycus Laserquelle 1500 W
    Maschinentyp:Faserlaser
    Optische Leistung:1500 W
    Stromverbrauch:9 kW
    Wellenlänge:1064 nm
    Gewicht:140 kg
    Kat. Nummer:R1500
    Lebenszeit:80000 h

    Name:IPG Laserquelle 1500 W
    Maschinentyp:Faserlaser
    Optische Leistung:1500 W
    Stromverbrauch:4 kW
    Wellenlänge:1064 nm
    Gewicht:160 kg
    Kat. Nummer:I1500
    Lebenszeit:80000 h

    Name:IPG Laserquelle 2000 W
    Maschinentyp:Faserlaser
    Optische Leistung:2000 W
    Stromverbrauch:6 kW
    Wellenlänge:1064 nm
    Gewicht:170 kg
    Kat. Nummer:I2000
    Lebenszeit:100000 h

    Name:Raycus Laserquelle 2200 W
    Maschinentyp:Faserlaser
    Optische Leistung:2200 W
    Stromverbrauch:12 kW
    Wellenlänge:1064 nm
    Gewicht:145 kg
    Kat. Nummer:R2000
    Lebenszeit:80000 h

    Name:IPG Laserquelle 3000 W
    Maschinentyp:Faserlaser
    Optische Leistung:3000 W
    Stromverbrauch:9 kW
    Wellenlänge:1064 nm
    Gewicht:200 kg
    Kat. Nummer:I3000
    Lebenszeit:100000 h

    Name:Raycus Laserquelle 3300 W
    Maschinentyp:Faserlaser
    Optische Leistung:3300 W
    Stromverbrauch:18 kW
    Wellenlänge:1064 nm
    Gewicht:1 kg
    Kat. Nummer:R3000
    Lebenszeit:80000 h

    Name:IPG Laserquelle 4000 W
    Maschinentyp:Faserlaser
    Optische Leistung:4000 W
    Stromverbrauch:12 kW
    Wellenlänge:1064 nm
    Gewicht:220 kg
    Kat. Nummer:I4000
    Lebenszeit:100000 h

  • Zubehör
    Orlik 01 Katalognummer: DA18-ORL
    Maschinenmaße: 1210x1333x928 mm
    Gewicht: 565 kg
    Beschreibung:Schraubenkompressoren der Baureihe ORL sind für den Dauerbetrieb mit vollautomatischer Steuerung in Abhängigkeit von der Druckluftabnahme ausgelegt. Es handelt sich um einstufige, ölgeschmierte Schraubenkompressoren. Der Ölbehälter ist in den Kompressorblock integriert. Der Block sichert weitere Funktionen: grobe Ölabscheidung im Schrank, feine Separation, Ölfilterung, Halten des Mindestdrucks und Filterung und Regelung der angesaugten Luft. Kompressorblock und Elektromotor sind am Rahmen verankert, der elastisch in der Kompressorkarosserie mit Gummifedern gelagert ist. Die Karosserie besteht aus einem Rahmen, den abnehmbare schalldämmende Platten abschließen. • Der kompakte Schraubenblock deutscher Produktion zeichnet sich durch lange Standzeit und hohe Zuverlässigkeit aus • Motor mit Wirkungsgrad mindestens IE3 (Premium) • Radialventilator - Geringer Energieverbrauch und reduzierter Geräuschpegel - Optimaler Kühlluftdurchfluss - Erhöhte Standzeit des Öls, des Verbrauchsmaterials und des Kompressors • Intelligentes Steuersystem • Das Steuersystem ORL 901 bietet benutzerfreundlichen Zutritt zu allen Parametern des Kompressors, Hinweise für den Service und weitere Ereignisse • Sophistizierte Kontrollsysteme und intelligente Algorithmen ermöglichen, dass sich der Kompressor automatisch an geforderte Änderungen anpasst • Bei ausgewählten Reihen kann ein Wärmetauscher für die Erwärmung von Brauchwassser unter Nutzung der durch die Kompression entstehenden Abfallwärme installiert werden Leistung 132 m3/h Motorleistung 18500W Geräuschpegel 71dB
    Zeig mehr


    TIG FSD 4250 a 4850 Katalognummer: TIG-FSD-4850
    Maschinenmaße: 1350x2505x1815 mm
    Gewicht: 688 kg
    Luftstrom: 4840 m3/h
    Amount of filter elements: 8
    Stromverbrauch: 6 kW
    Inlet flange: 315
    Effectiveness of filtration: 99.99
    Beschreibung:Die Filtrationsausrüstung von Tigemma könnte in vielen Industriezweigen wie dem Bauwesen und im Grunde überall dort eingesetzt werden, wo Emissionsreduzierung und Umweltverbesserung zum Thema werden. Wir empfehlen diese Geräte für Faserlasern mit Arbeitstischen über 3000 x 1500 mm. Die gesamte Maschine besteht aus Stahlblechen, die mit einer Zweikomponentenbeschichtung aus Polyurethan überzogen sind, um alle Metallteile in hoher Qualität zu schützen. Es ist als kompakte Einheit mit einem integrierten und sehr gut geräuschgeschützten Ventilator konstruiert, der einen Luftstrom von bis zu 4850 m3 pro Stunde bietet. Für Laser mit dem Arbeitstisch von 4000 x 2000 mm empfehlen wir die Installation einer Doppelfiltration. Diese Lösung wird durch den modularen Aufbau aller Tigemma FSD-Geräte ermöglicht. Dieses Filtrationsgerät ist mit einer vollständig digitalen Steuerung ausgestattet. Gemäß den Druckmessungen in einzelnen Teilen der Einheit führt die Steuerung eine Regeneration der einzelnen Filterpatronen durch pneumatisches Klopfen durch. Auf diese Weise freigesetzte Partikel werden in einer Schale am Boden der Maschine gesammelt. Filtereinheiten, die mit unseren Lasern geliefert werden, sind mit einer Filterung ausgestattet, die für die Bedürfnisse von Faserlasern geeignet ist. Auf Anfrage sind wir jedoch in der Lage, Lösungen für andere Anwendungen zu entwickeln. Die hohe Qualität der verwendeten Filtermaterialien ermöglicht die Rückführung der gereinigten Luft in den Raum und reduziert so die Heizkosten im Winter. Diese Einheiten entsprechen den staatlichen Vorschriften.
    Zeig mehr


  • Optionales Zubehör
    562H.00.00.200_UL2004-bl-a Katalognummer: UNI-200
    Beschreibung:Hellblaue Brille mit Glaslinsen mit speziellem Filter gegen mögliche Augenschäden von reflektierten Laserstrahl. Ein Futteral ist enthalten. VLT 70%. Schutzstufe: DIR LB6 bei 1080 nm (+ DI LB4 bei 10600nm). Weiterer Schutz: 190-260 nm: D LB8 IR LB4 815-1400 nm: DIR LB3 850-1400nm DIR LB4 890-1400 nm: DIR LB5 930-1400 nm: D LB6 IR LB7 1400-3000nm: DI LN4

Versuchsweise bereiten wir ein Angebot für die ausgewählte Maschine und deren Betriebskosten.

Unsere Spezialisten beraten Sie über die für Ihre Produktion am besten geeignete Maschine

Wie wähle ich die richtige Maschine aus?